Aktuelles

Eifel Marathon

thumbnail

Am Sonntag fand der 21. Eifel Marathon in Waxweiler statt. Neben dem traditionellen Marathon und Halbmarathon, bietet der Eifel Marathon auch einen Ultramarathon sowie einen 10-km-Fitnesslauf an. Bereits um neun Uhr starteten die Marathon- und Ultramarathon-Läufer in Waxweiler. Nicht nur die lange Distanz von 51,4 Kilometern galt es zu überwinden. Eine attraktive Streckenführung in der Natur inkludiert oft einige Höhenmeter, 983 an der Zahl um genau zu sein. Doch der schöne Landschafts-Marathon sollte dafür entschädigen. Bei sommerlichen Temperaturen und einer Luftfeuchtigkeit von über 90% war für den Marathon-Club Eschweiler Jürgen Kerinnis über die Ultra-Marathon-Distanz und Petra Gebauer über den Halbmarathon am Start. Nach 5:42:59 Stunden überquerte Jürgen Kerinnis auf den 42. Gesamtplatz und den 9. Platz in der Altersklasse M45 die Ziellinie. Petra Gebauer durfte sich über den zweiten Platz in der Altersklasse W50 nach 2:03:56 Stunden freuen. Auf der Halbmarathon Distanz wurden 464 Höhenmeter bewältigt.