Aktuelles

Indeland Triathlon

thumbnail

Am Sonntag fand der 11. Indeland-Triathlon in Eschweiler und Aldenhoven statt. Die insgesamt 1700 Teilnehmer durften sich über angenehme Temperaturen rund um den Blausteinsee freuen. Nur der Wind machte auf der Radstrecke den Teilnehmern zu schaffen. Für den Marathon-Club Eschweiler waren 15 Mitglieder am Start. Schnellster MCE´ler über die Volksdistanz (500m/ 20km/ 5km) war Patrick Jörres. Nach 1:12:27 Stunden konnte Patrick Jörres den vierten Platz in der Altersklasse M30 belegen. Hans-Jürgen Wichert lief nach 1:17:09 Stunden als fünfter der Altersklasse M55 ins Ziel. Nach 1:18:39 Stunden erreichte Gregor Oebel das Ziel im Römerpark. Als zweiter der Altersklasse M60 überquerte Franz-Josef Bierfeld nach 1:18:54 Stunden die Ziellinie.

Über die Kurzdistanz (1,5km/ 48km/ 10km) waren zwei Mitglieder sehr erfolgreich am Start. Als Sieger der Altersklasse M65 überquerte Manfred Müllejans nach 2:46:24 Stunden die Ziellinie. Nach 2:52:19 Stunden erreichte Gabi Zimmermann als dritte der Altersklasse W45 das Ziel.

Weitere 6 Mitglieder waren über die Mitteldistanz (1,9km/ 88km/ 20km) am Start. Schnellster MCE´ler war Andrea Spanu nach 4:25:31 Stunden. Florian Biedermann erreichte nach 4:46:09 Stunden das Ziel. Nur eine Minute später (4:47:05 Stunden) lief Heinz Feilen ins Ziel. Seinen ersten Wettkampf über die Mitteldistanz beendete Markus Gilleßen nach 4:56:13 Stunden. Ebenfalls den ersten Wettkampf über die Mitteldistanz beendete Christoph Büttner nach 5:51:59 Stunden. Peter Loncarevic konnte seine Endzeit um über 16 Minuten verbessern. Nach 6:10:57 Stunden überquerte Peter Loncarevic die Ziellinie im Römerpark.

Als Staffel waren Hildegard Alles als Schwimmerin (37:30 Minuten), Frank Zimmermann als Radfahrer (2:27:24 Stunden) und Petra Gebauer als Läuferin (1:41:51 Stunden) am Start. Nach 4:50:52 Stunden belegte die Staffel den 7. Platz in der Mixed-Wertung.