Am Sonntag fand vor der historischen Kulisse in Alt-Breinig der 3. Actimonda-Duathlon statt. Wie schon in den vorausgegangenen Jahren wurde der Duathlon auch dieses Mal im Rahmen des BSR-Radrenntages ausgetragen. Bei der Volksdistanz standen 5,3 km Laufen, 22 km Rad fahren und 2,2 km Laufen auf dem Programm. Die Radstrecke war sehr anspruchsvoll. Der Frackersberg mit seiner 8% Steigung auf 800 m musste dabei dreimal bewältigt werden. Insgesamt summierten sich die Höhenmeter auf etwa 400 m. Bei wechselhaften Wetterbedingungen waren sieben Einzelstarter und eine Staffel vom Marathon-Club Eschweiler am Start. Schnellster MCE´ler war Heinz Feilen als zweiter seiner Altersklasse nach 1:17.50 Stunden. Als Sieger seiner Altersklasse erreichte Manfred Müllejans nach 1:19.48 Stunden das Ziel. Daniel Kruff überquerte nach 1:21:22 Stunden die Ziellinie. Nach 1:22.47 Stunden erreichte Gregor Oebel das Ziel und Patrick Thevis nach 1:30.45 Stunden. Frank Beume konnte nach 1:32.26 Stunden seine Altersklasse gewinnen. Sein Comeback im MCE-Dress feierte Olaf Kruff nach 1:38.49 Stunden. Beim Staffelwettbewerb, über die gleiche Distanz, konnten Beatrice Thevis als Läuferin und Raimond Petter als Radfahrer nach 1:25.07 Stunden den dritten Gesamtrang belegen.