Ab sofort kann man sich für den 7. DACHSER Duathlon am 15. Mai 2016 (Pfingstsonntag) in Alsdorf unter www.mc-eschweiler.de online anmelden.

In einer zweiten Vergaberunde erhielt Alsdorf auch den Zuschlag für die DTU Deutschen Meisterschaften Duathlon für die Jugend und Junioren, nachdem die Wettkampfstrecken gemäß der Anforderungen angepasst worden waren. Auf die Junioren warten bei den DTU Deutschen Meisterschaften über die Sprint-Distanz 5 Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen. Die Jugend A wird über 2,5 Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren und 1,5 Kilometer Laufen die Deutschen Meister ermitteln. Über 2,5 Kilometer Laufen, 10 Kilometer Radfahren und 1,0 Kilometer wird die Jugend B starten.

Für die Jedermann biete der Marathon-Club Eschweiler die sehr beliebte Sparkasse Volksdistanz über 5 Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen. Aufgrund der Deutschen Meisterschaften musste Starterkontingent auf 250 Teilnehmer limitiert werden.

Über die doppelte Distanz, 10 Kilometer Laufen, 40 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen, finden die Deutschen Meisterschaften für die Elite/ U23 und die Altersklassen-Athleten statt.

Die Wettkämpfe finden rund um die Alsdorfer Innenstadt statt, wobei die Strecken auf Rundkursen ausgetragen werden. Der Rundkurs für die Laufstrecke führt in der Alsdorfer City vom Denkmalplatz zum Annapark und über die Rathausstraße wieder zurück. Die sieben Kilometer lange Radstrecke führt über den Übacher Weg und die B221 nach Boscheln und wieder zurück. „Die kurzen Laufwege ermöglichen es den Zuschauern, in wenigen Schritten zwischen Lauf- und Radstrecke zu wechseln und eine Tribüne im Zielberiech wird für Gänsehautfeeling sorgen“, erklärt Patrick Thevis, Renndirektor des DACHSER Duathlons. „So können die Zuschauer das Renngeschehen beim 7. DACHSER Duathlon ganz nah mitverfolgen“, zumal auf dem zentralen Denkmalplatz der Start- und Zielbereich sowie die Wechselzone vom 7. DACHSER Duathlon aufgebaut werden.

„Die Deutsche Triathlonjugend freut sich, dass die DTU DM für den Nachwuchs parallel zur Elite-DM stattfindet und so die Atmosphäre und des Events sicherlich einen tollen Rahmen bilden wird“, schaut Mirco Beyer, Jugendsekretär der Deutschen Triathlon Union optimistisch auf den kommenden Pfingstsonntag. „Die kompakte Streckenplanung und die Zuschauerfreundlichkeit, Grundsatzfaktoren, die den Ausschlag in beiden Vergabephasen pro Alsdorf bewirkt haben, sind speziell für die Jugendlichen und Jungerwachsenen ein motivierendes Element.“

Ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik wird zahlreiche Bürger am Veranstaltungstag in die Innenstadt locken und für die passende Untermalung der Veranstaltung sorgen. „Bewusst haben wir das Pfingstwochenende als Veranstaltungstag ausgewählt. So müssen die Teilnehmer nicht am gleichen Tag die Heimreise antreten und können noch einen Tag länger in Alsdorf verweilen und die Sehenswürdigkeiten wie Tierpark und Energeticon genießen“, erläutert Thevis und ergänzt. „Dies werden die zentral gelegenen Partnerhotels zu fairen Preisen möglich machen.“

Die Deutsche Triathlon Union und der Marathon-Club Eschweiler freuen sich schon heute auf den „Raceday“ und wünschen allen Aktiven eine gute Vorbereitung auf die Meisterschaft.