Der 50. Winterlauf der Aachener Turn-Gemeinde war auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Rund 2.500 Läufer nahmen die 18 Kilometer lange Strecke vom Vichtbachtal zum Chorusberg in Angriff. Bei milden 8 Grad mussten die Läufer nicht frieren-wie oft in den Jahren zuvor, dafür war die Strecke nass und matschig und bot wenig Raum für Bestzeiten.
Für den Marathon-Club Eschweiler gingen 9 Athleten an den Start. El Hussaine Douabi konnte mit einer tollen Zeit von 1:03:08 Std. den 12.Gesamtplatz belegen und sich als erster der Altersklasse M45 feiern lassen. Gregor Oebel lief die Strecke in guten 1:28:36 Std., dicht gefolgt von Dieter Stracke mit 1:28:55 Std und Franz-Peter Laufs mit 1:29:28 Std. Diesen drei MCE´lern folgte wenig später mit einer Endzeit von 1:30:07 Std. Andreas Mohr. Für Franz Dohmen blieb die Zeit bei 1:33:03 Std. im Ziel stehen. Wenige Minuten später konnte sich Norbert Schnitzler mit einer Endzeit von 1:44:26 Std. im Ziel über sein Ergebnis freuen. Ihm folgte Friedhelm Barth mit 1:49:02 Std.und für Heinz Feilen (in Begleitung seiner Frau) blieb die Uhr im Ziel bei 1:56:03 Std. stehen.