Beim Bergheimer Hubertus-Lauf waren Sandy Cürsgen und Hans-Jürgen Wichert vom Marathon-Club Eschweiler am Start. Der Wettkampf wird in Gedenken an den vor 30 Jahren verstorbenen Alt-Bürgermeister Hubert Rheinfeld durchgeführt. Der Rundkurs befindet sich auf der rekultivierten Wiedenfelder Höhe, vorbei an Wiesen, Weiden und Waldstücken. Große Teile der Laufstrecke sind identisch mit dem Bergheimer RWE-Powerlauf. Die Laufstrecke des 5,7 km Wettkampfs ist vermessen und anspruchsvoll, hat starke Steigungen, ist verkehrsfrei und bis auf einen kleinen Streckenabschnitt asphaltiert. Hans-Jürgen Wichert konnte als dritter seiner Altersklasse nach 27:01 Minuten die Ziellinie überqueren. Nach 28:03 Minuten erreichte Sandy Cürsgen als Gesamt zweite Frau und Siegerin ihrer Altersklasse das Ziel.