Mit rund 12.000 Teilnehmern und etwa 200.000 Zuschauern gehört der Deutsche Post Marathon zu den größten Laufevents in Deutschland. Für die Marathon-, Einzel- und Staffelläufer erfolgte der Startschuss um 10.30 Uhr. Für den Marathon-Club Eschweiler war Patrick Jörres über die Marathon-Distanz am Start. Bei optimalen Bedingungen lief Patrick Jörres die 42,195 Kilometer in guten 3:35:27 Stunden. Auch die Daten und Fakten rund um den Bonn-Marathon lassen einem den Mund offenstehen vor Staunen: 98.000 Liter Wasser wurden an die Athleten ausgeschenkt, 25.000 Bananen gemampft, 2000 Schmalzbrote gereicht, 120 Kilo Nüsse und 22.000 Traubenzucker-Tafeln genascht.