Bei der Challenge Paguera Mallorca war Hans-Jürgen Wichert vom Marathon-Club Eschweiler am Start. Er hatte sich den Event über die Mitteldistanz (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren, 21,1 Kilometer Laufen) als krönenden Saisonabschluss ausgesucht. Beim Wettkampf über die Mitteldistanz in Paguera ging es zunächst ins Mittelmeer. Nach 1,9 Kilometer Schwimmen, die Hans-Jürgen Wichert in 44:10 Minuten bewältigte, stieg der Sportler aus Elsdorf aufs Rad. 90 Kilometer ging es auf einer anspruchsvollen Strecke ins gebirgige Inland. „Die Strecke hatte etwa 1000 Höhenmeter. Ich habe dafür 3:04 Stunden gebraucht, das war in Ordnung.“ Zum Abschluss lief Hans-Jürgen Wichert mit seinen Mitstreitern noch 21,1 Kilometer. Vier Runden mussten durch die Innenstadt von Paguera absolviert werden. „Das geht da ganz schön rauf und runter. Mit meiner Zeit von 2:32 Stunden kann ich gut leben“, erklärte Wichert, der damit auf eine Gesamtzeit von 6:27.54 Stunden kam.