Seit drei Jahrzehnten verwandeln die Sportler den Stadtteil im Norden von Eschweiler am ersten Augustwochenende in eine riesige Partymeile. Anlass ist der 33. Internationale Volks- und Straßenlauf, „Die zehn Kilometer von Dürwiß“. Für den Marathon-Club Eschweiler waren insgesamt 13 Mitglieder am Start. Für den größten Erfolg sorgten Petra Gebauer und Manfred Müllejans. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 46:46 Minuten erreichte Petra Gebauer als Siegerin der Altersklasse W50 das Ziel. Nach 43:46 min sicherte sich Manfred Müllejans den Sieg in der Altersklasse M65. Zusätzlich durften sich beide Mitglieder über den Kreismeistertitel freuen. Schnellster MCE´ler war Andrea Spanu nach 39:42 Minuten. Im Doppelpack überquerten Patrick Jörres (40:19 Minuten) und Norbert Mohr (40:21 Minuten) die Ziellinie. Heinz Feilen lief die 10 km Distanz in 40:46 Minuten.
Ebenfalls gute Zeiten liefen: Thomas Brod in 44:08 Minuten, Jürgen Kerinnis in 45:08 Minuten, Holger Klein in 45:11 Minuten, Andreas Mohr in 46:28 Minuten, Ralf Spiesecke in 47:30 Minuten, Franz-Peter Laufs in 51:15 Minuten und Simon Mohr in 52:15 Minuten (5. Platz AK).