Das zurück liegende Wochenende werden drei Mitglieder vom Marathon-Club Eschweiler ein Leben lang nicht vergessen. Bei der Heim-DM im Duathlon konnten Markus Gilleßen, Marc Schampera und Jörg Esser die Bronze Medaille in der Mannschaftswertung über die Kurzdistanz (10 km Laufen/ 40 km Rad fahren und 5 km Laufen) gewinnen. Beim 8. DACHSER Duathlon mit den Deutschen Meisterschaften schickte der Marathon-Club Eschweiler sechs Mitglieder ins Rennen. In der Mannschaftswertung der Altersklasse 2 konnten Markus Gilleßen, Marc Schampera und Jörg Esser nach 7:27:24 Stunden (2:23:53 Stunden, 2:25:49 Stunden und 2:37:42 Stunden) die Bronze Medaille gewinnen. Damit ging für die drei Athleten ein großer Traum in Erfüllung. Ebenfalls über die Kurzdistanz ging Jochen Kaldenbach an den Start. Kaldenbach bewältigte die Distanz in 2:36:02 Stunden. Über die Volksdistanz (5 km/ 20 km/ 2,5 km) konnte Andreá Spanu einen hervorragenden  6. Gesamtplatz belegen und die Altersklasse M35 gewinnen. Die Distanz legte Spanu in 1:00:45 Stunden zurück und fuhr die zweit beste Radzeit des Tages. Von Krämpfen geplagt musste leider Manfred Müllejans den Wettkampf nach dem Rad fahren beenden.