Seit drei Jahrzehnten verwandeln die Sportler den Stadtteil im Norden von Eschweiler am ersten Augustwochenende in eine riesige Partymeile. Anlass ist der 32. Internationale Volks- und Straßenlauf, „Die zehn Kilometer von Dürwiß“. Für den Marathon-Club Eschweiler waren insgesamt 16 Mitglieder am Start. Für die größten Erfolge sorgten Ingeborg Beume (W55), Män Bierfeld (M60) und Manfred Müllejans (M65), die sich jeweils den 1. Platz ihrer Altersklasse sicherten und den damit verbundenen Kreismeistertitel. Über einen Vize-Kreismeistertitel dürfen sich Norbert Mohr (M35), Simon Mohr (Schüler) und Jürgen Kerinnis (M45) freuen.

Schnellster MCE’ler war Norbert Mohr nach 40:36 Minuten. Nur wenig später, nach 41:29 Minuten,  überquerte Jürgen Kerinnis die Ziellinie. Dahinter folgten Manfred Müllejans mit 42:50 Minuten und Michael Bey mit 42:56 Minuten.

Ebenfalls gute Zeiten liefen: Thomas Brod in 43:15 min, Holger Klein in 46:01 min, Andreas Mohr in 46:34 min, Män Bierfeld in 47:10 min, Gregor Oebel in 49:33 min, Burkhard Pütz in 49:48 min, Florian Biedermann in 50:22 min, Hans-Jürgen Wichert in 50:48 min, Simon Mohr in 53:41 min, Ingeborg Beume in 58:09 min und Judith Pütz in 1:26:30 Std.

Den 200m-Lauf der männlichen Bambini konnte Paul Thevis mit einem klaren Start-Ziel-Sieg für sich entscheiden.