Der Marathon-Club Eschweiler startet ab dem 13. März ein neues Halbmarathon-Seminar für Laufinteressierte. Das Halbmarathon-Training erfolgt über einen Zeitraum von 10 Wochen und soll mit der Teilnahme am VIVAWEST-Halbmarathon am 21. Mai seinen Höhepunkt und Abschluss finden. Mitmachen können alle Läuferinnen und Läufer, die mindestens 10km oder 60 Minuten ohne Pause laufen und drei Tage pro Woche trainieren können. Das Trainingsangebot richtet sich nicht nur an Halbmarathon-Einsteiger, sondern auch an Läufer(innen), die ihr Halbmarathonergebnis verbessern wollen. Im Vordergrund steht das Training in der Gruppe und das Ziel den Teilnehmern ein positives Erlebnis beim Halbmarathondebüt zu ermöglichen.

Neben dem praktischen Training erhalten die Teilnehmer(innen) auch Informationen rund um das Halbmarathontraining, die Ausrüstung und die Ernährung. Das Lauftraining findet jeden Dienstag und Donnerstag von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt. Das Training erfolgt nach Anleitung durch den Lauftrainer des Marathon-Clubs (DOSB C-Trainerlizenz) mit eigener Erfahrung aus fast 100 Halbmarathon-Läufen und Vereinsmitglieder mit langjähriger Erfahrung und Gruppen entsprechend dem Leistungsvermögen der Teilnehmer(innen).

Die Teilnahme am Halbmarathon-Projekt des Marathon-Clubs Eschweiler ist kostenlos – nur das Startgeld für den abschließenden Halbmarathon ist durch die Teilnehmer selber zu entrichten. Die Teilnahme am VIVAWEST-Halbmarathon ist freiwillig und nicht Voraussetzung für das Halbmarathon-Seminar. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, bittet der Marathon-Club Eschweiler um rechtzeitige Anmeldung bis zum 10.März 2017 per Email unter frank_beume@yahoo.de oder telefonisch unter 02403 / 32688.