Am Sonntag fand der 9. Indeland-Triathlon in Eschweiler und Aldenhoven statt. Die insgesamt 1500 Teilnehmer durften sich über angenehme Temperaturen rund um den Blausteinsee freuen. Für den Marathon-Club Eschweiler waren 11 Mitglieder am Start. Schnellste MCE´ler über die Volksdistanz (500m/ 20km/ 5km) war Heinz Feilen nach 1:08.52 Stunden. Zusätzlich durfte sich Heinz Feilen über den zweiten Platz in der Altersklasse M50 freuen. Patrick Jörres lief nach 1:10.54 Stunden als fünfter der Altersklasse M25 ins Ziel. Als Sieger der Altersklasse M65 überquerte Manfred Müllejans nach 1:11.21 Stunden die Ziellinie. Als Siegerin der Altersklasse W40 und vierte im Gesamtklassement erreichte Gabi Zimmermann nach 1:13.23 Stunden das Ziel. Innerhalb von 16 Sekunden erreichten gleich drei MCE´ler das Ziel. Nach 1:17.36 Stunden überquerte Frank Beume als dritter der Altersklasse M55 die Ziellinie. Hans-Jürgen Wichert lief nach 1:17.48 Stunden ins Ziel und Gregor Oebel nach 1:17.52 Stunden. Als Sieger der Altersklasse M60 erreichte Franz-Josef Bierfeld nach 1:18.28 Stunden das Ziel. Sandy Cürsgen durfte sich über den dritten Platz in der Altersklasse W45 nach 1:19.25 Stunden freuen.

Über die Mitteldistanz (1,9km/ 88km/ 20km) waren Andrea Spanu und Peter Loncarevic am Start.  Nach 4:30.25 Stunden überquerte Andrea Spanu die Ziellinie im Römerpark. Peter Loncarevic lief nach 6:21.40 Stunden ins Ziel und ist damit seinem Traum vom Cologne 226 einen großen Schritt näher gekommen.