Indeland Triathlon

von | Jun 14, 2022 | Aktuelles | 0 Kommentare

Am Sonntag fand der 14. Indeland-Triathlon in Eschweiler und Aldenhoven statt. Die insgesamt 1300 Teilnehmer durften sich über sommerlichen Temperaturen rund um den Blausteinsee freuen. Nur der Wind machte auf der Radstrecke den Teilnehmern zu schaffen. Für den Marathon-Club Eschweiler waren 16 Mitglieder und zwei Staffeln am Start.

Schnellster MCE´ler über die Volksdistanz (500m/ 20km/ 5km) war Stefan Gerhards. Nach 1:06:34 Stunden konnte er den zweiten Platz in der Altersklasse M30 und den 8. Gesamtrang belegen. Frank Beume lief nach 1:27:03 Stunden als achter der Altersklasse M60 ins Ziel. Nach 1:37:13 Stunden erreichte Angela Giertz nach der Babypause das Ziel im Römerpark. Als fünfter der Altersklasse M25 überquerte Henrik Vieregge nach 1:52:25 Stunden die Ziellinie.

Über die Kurzdistanz (1,5km/ 48km/ 10km) waren neun Mitglieder sehr erfolgreich am Start. Florian Biedermann überquerte als erster MCE´ler nach 2:43:57 Stunden die Ziellinie. Nach 2:48:39 Stunden lief Jörg Esser ins Ziel und Heinz Feilen nach 2:59:49 Stunden. Nur wenig später überquerte Andrea Spanu nach 3:01:16 Stunden die Ziellinie. Nach 3:09:24 Stunden erreichte Alexandra Wichert als dritte der Altersklasse W50 das Ziel. Ehemann Hans-Jürgen Wichert lief nach 3:12:35 Stunden in Ziel. Ihren ersten Triathlon im MCE-Dress absolvierten Melanie Dessi und Edgar Beume. Melanie Dessi erreichte nach 3:15:46 Stunden das Ziel und Edgar Beume als dritter der Altersklasse M65 nach 3:39:29 Stunden. Nach langer Verletzungspause konnte Christoph Büttner ein erfolgreiches Comeback nach 4:16:36 Stunden geben. Die Staffel bestehend aus Hildegard Alles – Frank Zimmermann – Petra Gebauer konnten nach 2:51:34 Stunden den vierten Gesamtplatz erzielen.

Weitere 3 Mitglieder waren über die Mitteldistanz (1,9km/ 88km/ 20km) am Start. Schnellster MCE´ler war Tom Raschke nach 4:46:31 Stunden. Ihren ersten Triathlon-Wettkampf für den Marathon-Club Eschweiler absolvierte Tanja Steffens. Nach 5:31:03 Stunden belegte sie den dritten Platz in der Altersklasse W45. Markus Elkenhans erreichte nach 6:14:46 Stunden das Ziel. Als Staffel waren Davide Picchi als Schwimmerin (34:23 Minuten), Frank Bouge als Radfahrer (2:32:15 Stunden) und Holger Klein als Läufer (1:39:11 Stunden) am Start. Nach 4:49:39 Stunden belegte die Staffel den 2. Platz in der Gesamtwertung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Treten Sie in Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage per Email und stehen Ihnen zu allen Fragen Rede und Antwort, gerne auch in einem persönlichen Gespräch. Besuchen Sie doch einmal eine unserer Veranstaltungen und lernen uns kennen!

14 + 14 =