Am Sonntag fand der 6. indeland-Triathlon in Eschweiler und Aldenhoven statt. Die insgesamt 1000 Teilnehmer durften sich über sommerliche Temperaturen rund um den Blausteinsee freuen. Nur der starke Wind machte auf der Radstrecke den Teilnehmern zu schaffen. Für den Marathon-Club Eschweiler waren sechs Mitglieder am Start. Schnellster MCE´ler über die Volksdistanz (500m/ 20km/ 5km) war Franz-Josef Bierfeld nach 1:21.39 Stunden. Nur wenige Sekunden später (1:21.54 Stunden) überquerte Frank Beume die Ziellinie im Römerpark in Aldenhoven. Die guten Ergebnisse des Trios rundete Gregor Oebel nach 1:22.33 Stunden ab.

Über die Mitteldistanz (1,9km/ 86km/ 20km) waren ebenfalls drei Triathleten vom Marathon-Club am Start. Heinz Feilen erreichte nach 5:20.30 Stunden als erster MCE´ler das Ziel. Für Hans-Jürgen Wichert war der Wettkampf der erste große Test auf dem Weg zum Ironman Wales. Er lief nach 5:36.37 Stunden ins Ziel. Für Peter Loncarevic war es sein Debüt über die Mitteldistanz. Nach einer Knieoperation im Winter und die dadurch verletzungsbedingte Zwangspause, kämpfte sich Peter Loncarevic nach 7:27.27 Stunden ins Ziel.