Beim Ironman 70.3 Miami war Heinz Feilen vom Marathon-Club Eschweiler am Start. Er hatte sich den Event über die Mitteldistanz (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren, 21,1 Kilometer Laufen) als krönenden Saisonabschluss ausgesucht. Beim Wettkampf über die Mitteldistanz in Miami ging es zunächst in den Atlantischen Ozean. Nach 1,9 Kilometer Schwimmen, die Heinz Feilen in 48:11 Minuten bewältigte, stieg der Sportler aus Alsdorf aufs Rad. 90 Kilometer ging es auf einer flachen Strecke ins Inland. Nach weiteren 2:31 Stunden wurde in die Laufschuhe gewechselt. Zum Abschluss lief Heinz Feilen mit seinen Mitstreitern noch 21,1 Kilometer. Zwei Runden mussten an der Waterfront absolviert werden. Mit einer Laufzeit von 1:48 Stunden überquerte Heinz Feilen die Ziellinie, der damit auf eine Gesamtzeit von 5:12.32 Stunden kam. In der Altersklasse M50 belegte Heinz Feilen den 11. Platz.