Am Wochenende fand am Nürburgring der Radklassiker „Rad am Ring“ statt. Wie immer eine Topveranstaltung mit vielen Zuschauermassen und eine imposante Wechselzone. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch ein 5 Kilometer Lauf angeboten. Iris Schmitz vom Marathon-Club Eschweiler hatte sich kurz vorher für einen Start entschlossen. Kaum 3 Monate nach ihrer zweiten Halswirbelsäulen Operation, lief sie die Distanz in der grünen Hölle in 27:46 Minuten. In ihrer Altersklasse belegte Iris Schmitz den zweiten Platz.