Anfang Juni war Iris Schmitz in Baarlo auf einer 800 m langen Stockcar Rennbahn mit dem Rennrad am Start. Ähnlich wie in Landgraaf, besteht in Baarlo die Möglichkeit auf der Strecke dienstags und donnerstags bei einem Rennradrennen zu starten.

Auf der Homepage vom Veranstalter wird das Rennen wie folgt beschrieben:
Bei diesen Rennen sind absolute Klassefahrer am Start. Man muss hier tempohart sein. Geschwindigkeiten bis zu 50km/h sind an der Tagesordnung. In der Vergangenheit wurden immer wieder auch Profis gesichtet, wie z. B vom Team NetApp oder Indeland.

Als einzige Frau im Herrenfeld konnte Iris Schmitz dem Tempo 20 Kilometer lang folgen. Der Veranstalter zollte Iris Schmitz für die erbrachte Leistung Respekt und Anerkennung. Am Donnerstag musste Iris Schmitz das Rennen, aufgrund einer Erkältung, nach zwei Runden beenden.