Beim 48. Internationalen Volkslauf der DJK Jung Siegfried Herzogenrath waren am Samstag sieben Mitglieder vom Marathon-Club Eschweiler am Start. Bei optimalen Bedingungen hatten sich die meisten Aktiven für einen Start über die Halbmarathondistanz entschieden, die als Kreismeisterschaft ausgeschrieben war. Schnellster MCE´ler war Norbert Mohr nach 1:34:17 Stunden. Damit konnte sich Nobert Mohr den zweiten Platz in der Kreismeisterschaft M40 sichern. Markus Gilleßen lief die 21,095 km in 1:35:38 Stunden konnte sich ebenfalls den zweiten Platz in der Kreismeisterschaft M35 belegen. Nach 1:39:00 Stunden überquerte Holger Klein als dritter der Altersklasse M35 die Ziellinie.  Heinz Feilen erreichte nach 1:44:09 Stunden als zweiter der Altersklasse M55 das Ziel. Ebenfalls den zweiten Platz in der Kreismeisterschaft belegten Andreas Mohr (M50) nach 1:47:48 Stunden und Franz-Josef Bierfeld nach 1:47:55 Stunden in der Altersklasse M60.

Beim 10 km Wettbewerb erreichte Gabi Ellinghoven-Krüger als dritte der Altersklasse W45 nach 51:26 Minuten das Ziel. Nur wenig später überquerte Dieter Königs nach 52:10 Minuten die Ziellinie. Iris Schmitz erreichte nach 54: 42 Minuten das Ziel.