Judith und Burkhard Pütz vom Marathon-Club Eschweiler, die zurzeit in ihren Altersklassen in der Rur-Eifel-Cup Wertung beide erster sind, starteten am Samstag beim Rollesbroicher Eventlauf über 6,7 Km. Dort war nicht nur Laufen angesagt, sondern auch das Klettern über Balken, das Kriechen unter einem Tarnnetz, das Laufen über Autoreifen und zum Schluss noch das Übersteigen von großen Strohballen. Buggi Pütz meisterte die Aufgabe in 34:32 Minuten und belegte damit den 20. Platz im Gesamtklassement und 6. Platz in der Altersklasse M50. Julchen Pütz bewältige die Aufgabe in einer fabelhaften Zeit von 60:15 Minuten und wurde dritte in der Altersklasse W45.

Am Sonntag ging es dann nach Inde Hahn zum Kitzenhauslauf über 4,4 km. Bei sehr warmem Wetter, konnte Buggi die Distanz in 19:52 Minuten laufen und wurde siebter in der AK M50. Julchen wurde 10. in der Altersklasse W45 und lief nach 35 Minuten ins Ziel.