Nach drei Jahren Pause war es endlich wieder so weit. Knapp 1.000 Läuferinnen und Läufer trafen sich im Forstbotanischen Garten, um an der Veranstaltung „Rodenkirchen läuft“ teilzunehmen. Gemeinsam mit der Triathlon Abteilung des TV Rodenkirchen hat die Agentur pulsschlag die Veranstaltung organisiert, man sieht sich dabei in der Tradition des Rodenkirchener Volkslaufes: „Wir wollen mit einem neuem Konzept und frischem Design die Veranstaltung wieder aufleben lassen.“

Die Teilnehmer konnten beim einzigen Lauf durch den Forstbotanischen Garten zwei verschiedene Streckenlängen über 5 und 10 Kilometer absolvieren, dazu gab es einen Schülerlauf für Teilnehmer bis Jahrgang 2003 und einen Bambini-Wettbewerb für alle Kids bis Jahrgang 2011.

Für den Marathon-Club Eschweiler war Dennis Eisenbeis nach Köln angereist um die 10 Strecke in Angriff zu nehmen. Nach 48:44 Minuten überquerte Dennis Eisenbeis glücklich die Ziellinie im Forstbotanischen Garten