Röntgenlauf in Remscheid

von | Okt 31, 2022 | Aktuelles | 0 Kommentare

Am Wochenende war es soweit, der Röntgenlauf feierte sein 20stes Jubiläum. Für den Marathon-Club Eschweiler waren drei Mitglieder nach Remscheid gereist. Stefan Gerhards hatte sich für den Ultramarathon entschieden. Die Ultramarathonstrecke war 63,3 Kilometer lang und entsprach zu 90% einer kompletten Runde über den Original-Röntgenweg. Vom Start aus führte zunächst eine ca. 5km lange Runde durch die Lenneper Altstadt, anschließend zurück zum Startbereich Hackenberg und schließlich auf den Röntgenweg. Nach 6:28:49 Stunden überquerte Stefan Gerhards überglücklich als sechster seiner Altersklasse die Ziellinie.

Über die Halbmarathon-Strecke waren Viviane und Michael Osmialowski am Start. Für Viviane war es ein Wiedersehen in ihrer Heimatstadt. Der Halbmarathon ist die beliebteste Strecke des Röntgenlaufs. Mit bis zu 2000 Teilnehmern gehört er zu den größten Landschaftsläufen in Deutschland. Die Strecke ist bis zum Ziel im Clemenshammer identisch mit dem ersten Drittel des Ultramarathon; sie deckt also ca. ein Drittel des Röntgenwegs ab. Nach 2:28:07 Stunden überquerten die Beiden die Ziellinie in Clemenshammer.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Treten Sie in Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage per Email und stehen Ihnen zu allen Fragen Rede und Antwort, gerne auch in einem persönlichen Gespräch. Besuchen Sie doch einmal eine unserer Veranstaltungen und lernen uns kennen!

9 + 8 =