Wir freuen uns sehr über die Startzusage (Elite-Wettkampf) von Steffen Justus beim 8. DACHSER Duathlon mit den Deutschen Meisterschaften in der Alsdorfer City. Steffen Justus reist als Triathlon-Vize Weltmeister (2010) und Deutscher Meister auf der Triathlon-Sprintdistanz (2011, 2014) an. 2012 hatte er sich zusammen mit Jan Frodeno und Maik Petzold für die Olympischen Spiele in London qualifiziert, wo er den 16. Rang belegte. Der in Jena geborene Athlet startet für die Triathlonfreunde Saarlouis und hat uns folgendes Statement geschickt:

„Auch nach meinem Karriereende als Triathlonprofi suche ich immer noch neue Herausforderungen und da kommt die DM im Duathlon in Alsdorf gerade richtig für mich. Abgesehen von Deutschen Meisterschaften im Nachwuchsbereich, die schon über 18 Jahre zurückliegen, habe ich noch nie bei einer DM im Duathlon mitgemacht. Jetzt habe ich endlich mal die Möglichkeit auch da zu starten.

Da ich nach so langer Zeit als Leistungssportler auch abtrainieren muss, brauche ich doch ein paar persönliche Ziele um mich hier und da doch zu motivieren. Derzeit bereite ich mich läuferisch auf ein paar Highlights vor und kann mir deshalb gut vorstellen, auch im Duathlon mit den Spezialisten mithalten zu können. Ein weiterer DM-Titel wäre natürlich ziemlich cool.

Ich bin  gespannt, wie sich das Radfahren nach ein schnellen 10-Kilometerlauf anfühlt. Ansonsten lasse ich mich überraschen, was am 30. April in Alsdorf passiert. Spannend wird es auf jeden Fall.“