Am Wochenende fand der 39. Vennlauf in Mützenich statt. Alle Strecken beim Vennlauf bieten ein Naturerlebnis auf einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Kurs. Er führt durch die Mützenicher Wiesenlandschaft auf den Stehling (658,3 m), die höchste Erhebung in der Städteregion Aachen. Weitere Höhepunkte an der Strecke sind das Naturdenkmal „Kaiser Karls Bettstatt“ und der Aussichtsturm am renaturierten Palsen im Roten Venn. Bei großer Hitze waren für den Marathon-Club Eschweiler fünf Mitglieder über die Halbmarathondistanz am Start. Die neue Streckenführung auf den letzten Kilometern sorgte für eine etwas längere Laufstrecke, 21,4 Kilometer. Schnellster MCE´ler war Jürgen Kerinnis nach 1:48:41 Stunden. Nach 2:02:25 Stunden überquerte Petra Gebauer als Siegerin der Altersklasse W50 die Ziellinie. Bobby Braun lief die Distanz in 2:13:42 Stunden. Gemeinsam liefen Britta und Peter Klein die Strecke in 2:21:19 Stunden. Für Sportwart Peter Klein war es der zweite Halbmarathon nach Herzogenrath 2016.