Am Wochenende fand der 5.Athletik Waldniel Marathon statt. Der Startschuss fiel bei sonnigen Bedingungen um 9:30 Uhr. Die Mitglieder vom Marathon-Club Eschweiler hatten sich für die Halbmarathondistanz entschieden. Die abgemessene 2-Runden-Strecke war leicht profiliert, aber mit unerwarteten Hindernissen: ca. 2 km lange Waldpassage mit Sandweg. Als dritter seiner Altersklasse erreichte Jürgen Kerinnis nach 1.28.38 Stunden das Ziel. Im Gesamtrang belegte er den 7. Platz. Andreas Mohr konnte zum zweiten Mal in Folge seine Bestzeit auf der Halbmarathondistanz verbessern. Er überquerte nach 1:41.51 Stunden die Ziellinie. Dieter Stracke erreichte als zweiter seiner Altersklasse nach 1:47.01 Stunden das Ziel. Vom Marathonprojekt 2013 waren Ralf Spiesecke und Marcus Neander am Start. Beide konnten eine neue persönliche Bestzeit erzielen. Nach 1:38.03 Stunden lief Ralf Spiesecke und nach 1:45.27 Stunden Marcus Neander ins Ziel.
Zum krönenden Abschluss wurde die Mannschaftswertung mit der Besetzung: Kerinnis, Spiesecke, Mohr gewonnen.