Am Sonntag fand die 22. Auflage des Willich Triathlon statt. Die Teilnehmer durften dabei 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen absolvieren. Für den Marathon-Club Eschweiler waren vier Triathleten am Start. Den größten Erfolg konnte Gabi Zimmermann feiern. Sie konnte nach 1:12:25 Stunden als dritte der Altersklasse M45 die Ziellinie überqueren. Als Belohnung gab es einen sehr schönen Pokal. Schnellster MCE´ler war Markus Gilleßen nach 1:05:17 Stunden. Damit konnte er sich den internen Vereinsmeister Titel sichern. Nur 18 Sekunden später (1:05:35 Stunden) lief Florian Biedermann ins Ziel. Den erfolgreichen Saisonabschluss rundete Jörg Esser nach 1:12:08 Stunden ab.