Am Wochenende hatten die Multisportfreunde Brühl zum 10. Zülpich Triathlon geladen. Diesem Aufruf folgten acht Mitglieder vom Marathon-Club Eschweiler. Bei sommerlichen Temperaturen wurden als erstes 500 Meter im Zülpicher See geschwommen. Anschließend wurde auf dem Rad der 20 km lange Rundkurs durch das wellige Umland gefahren. Die 5 km Laufstrecke führte die Teilnehmer einmal um den See. Den internen Tagessieg konnte sich Heinz Feilen nach 1:09:49 Stunden sichern und gleichzeitig die Vereinsmeisterschaft erfolgreich verteidigen. Nur wenig später überquerte Andrea Spanu nach 1:11:25 Stunden die Ziellinie. Florian Biedermann erreichte nach 1:14:32 Stunden das Ziel. Über den Sieg in ihren Altersklassen konnten sich Franz-Josef Bierfeld nach 1:17:14 Stunden und Gabi Zimmermann nach 1:17:20 Stunden freuen. Gabi Zimmermann durfte sich zusätzlich über den Titel der Vereinsmeisterin freuen. Hans-Jürgen Wichert konnte mit einer Endzeit von 1:19:20 Stunden überzeugen. Das gute Gesamtergebnis rundete Olaf Kruff nach 1:24:43 Stunden ab. Sandy Cürsgen wurde auf der Radstrecke in einen Unfall verwickelt und musste darauf den Wettkampf verletzungsbedingt aufgeben.